Loading...

“The Wise Company, How Japanese Companies create the dynamics of innovation” von Hirotaka Takeuch

“The Wise Company, How Japanese Companies create the dynamics of innovation” von Hirotaka Takeuch

Zusammenfassung

Es ist ein Buch, das sich mit der Innovationskultur japanischer Unternehmen befasst und wie sie ihre Dynamik schaffen. Das Buch untersucht, wie japanische Unternehmen in der Lage sind, kontinuierlich erfolgreich zu sein, indem sie eine Kultur der Innovation schaffen, in der Mitarbeiter motiviert und ermächtigt werden, kreative Lösungen zu entwickeln. Das Buch beschreibt auch, wie japanische Unternehmen ihre Fähigkeiten im Umgang mit komplexen technologischen Problemen und der Förderung von Teamarbeit und Lernkultur verbessern. Das Buch basiert auf umfangreicher Forschung und Interviews mit Führungskräften japanischer Unternehmen und bietet einen tiefen Einblick in die Kultur, Strategien und Praktiken, die hinter dem Erfolg dieser Unternehmen stehen.

Kernaussagen

Die Kernaussagen des Buches “The Wise Company: How Japanese Companies Create the Dynamics of Innovation” von Hirotaka Takeuchi können wie folgt zusammengefasst werden:
  1. Japanische Unternehmen schaffen eine Kultur der Innovation, indem sie Mitarbeiter motivieren und ermächtigen, kreative Lösungen zu entwickeln.
  2. Japanische Unternehmen fördern Teamarbeit und Lernkultur, um die Fähigkeiten ihrer Mitarbeiter im Umgang mit komplexen technologischen Problemen zu verbessern.
  3. Japanische Unternehmen setzen auf strategische Partnerschaften und Netzwerke, um ihre Fähigkeiten und Ressourcen zu erweitern und ihre Innovationskraft zu stärken.
  4. Japanische Unternehmen haben eine starke Fokussierung auf langfristige Ziele und eine kontinuierliche Verbesserung, die ihnen ermöglicht, erfolgreich zu sein und ihre Wettbewerbsvorteile aufrechtzuerhalten.
  5. Japanische Unternehmen haben einen ausgeprägten Sinn für Unternehmensverantwortung und eine starke Verbindung zu ihren Mitarbeitern, Kunden und der Gesellschaft, was ihnen ermöglicht, erfolgreich zu sein und gleichzeitig einen positiven gesellschaftlichen Beitrag zu leisten.

Beispiel aus dem Buch

Ein Beispiel aus dem Buch ist das Unternehmen Panasonic, das in den 1990er Jahren eine schwere Krise durchmachte und sich entschloss, seine Geschäftsstrategie zu ändern, um wieder erfolgreich zu werden. Dazu gehörte die Schaffung einer Kultur der Innovation, die darauf abzielte, neue Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln, die auf die Bedürfnisse der Kunden ausgerichtet waren. Das Unternehmen hat auch Partnerschaften und Netzwerke aufgebaut, um seine Fähigkeiten und Ressourcen zu erweitern und seine Innovationskraft zu stärken. Das Ergebnis war eine erfolgreiche Umstrukturierung und eine Rückkehr zu Wachstum und Gewinn.
What Our Clients Say
24 Rezensionen