Lean Coffee

Lean Coffee

1.Das Format
Das Format für einen Lean Coffee ist sehr einfach. Dies ist beabsichtigt. Es soll die einfachst mögliche Struktur für ein produktives Treffen bieten. Nicht mehr und nicht weniger.

2. Was braucht Ihr

  • Eine Wand oder Pinnwand (Metplanwand)
  • Pinnwand unterteilt in 3 Spalten (Zu Besprechen/ToDo, Wird besprochen/In Bearbeitung, Alles Besprochen/Fertig)
  • Post-Its
  • Stühle und je nach Setting Tische
  • Filzstifte (keine Kulis)

3. Was ist zu besprechen?
Alle Leute bekommen Notizblöcke und einen Stift. Anschließend fügen sie ihre Gesprächsthemen in die Spalte “Zu Besprechen” ein. Dies kann buchstäblich alles sein, was die Anwesenden diskutieren oder thematisieren wollen. Ziel könnte es sein so viele wie möglich, spannende und relevante Themen zu sammeln.

Wenn Ihr genug Ideen beisammen habt (und das könnt Ihr am besten beurteilen, wann dies der Fall ist), erhält jedes Thema eine Einführung in 1 bis 2 Sätzen. Auf diese Weise wissen die Leute, wofür sie sich entscheiden müssen.

4. Abstimmnen und sprechen:
Jeder Teilnehmer erhält zwei Stimmen. Sie können zweimal für dasselbe oder für zwei verschiedene Themen stimmen. (Punktabfrage) Setzen Sie einfach einen Punkt an dem Sie interessiert sind. Zählen Sie die Punkte. Dann seit Ihr bereit zu beginnen.

5. Ablauf Möglichkeit 1
Nachdem nun alle Teilnehmer abgestimmt haben, werden die Themen mit dem meisten Punkten als Erstes besprochen. Der Einreicher des Themas stellt das Thema evtl. noch einmal kurz vor. Nun wird das Thema 5 Min. lang diskutiert. Dann wird abgestimmt, weitere 5 Minuten oder das nächste Thema….So bleibt es dynamisch und kurzweilig.

6. Ablauf Möglichkeit 2
Ein Experte hat ein Thema vorgestellt – das nun im Anschluss diskutiert bzw. Fragen dazu diskutiert werden sollen – da es viele Fragen gibt sollen möglichst viele diskutiert werden können. Auch dazu bietet sich Lean-Coffee an. Alles sammeln in “zu Besprechen oder Unsere Fragen” die Fragen die jeder mitgebracht hat. Dann wieder voten lassen, was sind die spannendsten Fragen. Dann 5 Min. pro Frage und Experte auf einem Stuhl in der Mitte, nach 5 Min. entscheidet man – ist das Thema ausreichend besprochen?