learn!agile

TV: Birgit Mallow zu Effectuation

In dieser Ausgabe von key2agile-TV hat Alexander Schaaf Birgit Mallow eingeladen über Effectuation zu berichten. Dabei gibt Birgit einen hervorragenden Einblick und schafft einen guten Einstieg ins Thema. Du erhältst in dieser Sendung darüber hinaus ein Verständnis über wichtige Prinzipien von Effectuatern, erste konkrete Tipps & Tricks.

Auf der Webseite effectuation.at kann man über Effectuation lesen:

Effefctuation ist eine eigenständige Logik des Entscheidens und Handelns, die Akteure dabei unterstützt, Neues in die Welt zu bringen.Die Logik ermöglicht es, eine Zukunft aktiv zu gestalten, wenn das Umfeld unsicher ist und exakte Vorhersage oder Planung nicht möglich sind.

Übersetzt könnte man also sagen, es gibt bestimmte Prinzipien, Handlungsmuster und Empfehlungen die sich beim Blick über die Schulter erfolgreicher Entrepreneure, herauskristallisiert haben und die man nun in einer Art Sammlung und Denkrahmen der Arbeitswelt zur Verfügung stellt.

In der Sendung erfährst Du außerdem, warum Steve Jobs und Jeff Besos wohl eher keine Effectuator waren/sind 😉

Wir freuen uns über ein Feedback wie Euch die Sendung gefallen hat.

 


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.